Dienstag, 28. März 2017

AMIS Schadensfall (PIA)

Der Schadensfall AMIS stellt den bisher ersten grenzüberschreitenden Massenschadensfall im europäischen Kapitalmarktrecht dar. Betroffen sind alle Anleger der AMIS AG. Die Arbeitsgemeinschaft (ARGE) von Nieding + Barth Rechtsanwaltsaktiengesellschaft sowie TILP Rechtsanwälte hat verschiedene Anspruchsgegner für die geschädigten Anleger identifiziert. Die ARGE-AMIS vertritt über 2.500 Mandanten in diesem Fall.

Für eine Vielzahl der durch die Nieding + Barth Rechtsanwaltsaktiengesellschaft sowie TILP Rechtsanwälte vertretenen Geschädigten konnten erfolgreiche Vergleiche mit der Republik Österreich mit einer Quote von 72%  erreicht werden. In Luxemburg läuft noch das Liquidationsverfahren der AMIS Funds und Top Ten Multi Funds. Hier sind noch weitere Gelder für die Geschädigten zu erwarten.

www.arge-amis.de

Ansprechpartner: Klaus Nieding